ZWS August 2020 Holstein

13
Aug
2020

Zuchtwertschätzung Holstein 08/2020

RZ€ für mehr Wirtschaftlichkeit

 

Mit der August 2020 Zuchtwertschätzung wurde der Zuchtwert RZ€ erstmals veröffentlicht. Der RZ€ ist der erste rein wirtschaftlich gewichtete Gesamtzuchtwert der deutschen Holsteinzucht. Zusätzlich wird der RZ€ auf der Euro-Skala ausgedrückt. Das macht unmittelbar sichtbar, welchen Einfluss Zuchtentscheidungen auf das betriebliche Ergebnis haben. Anders ausgedrückt: Der RZ€ macht sichtbar, was Zucht wert ist. Das macht den neuen Gesamtzuchtwert zu einem Werkzeug der wirtschaftlichen Bewertung und Optimierung von Zuchtentscheidungen.

Weitere Informationen: www.richtigzuechten.de

BSG Holstein genomisch

Besonders freuen wir uns, dass wir Ihnen mit dem jungen Holsteinbullen Promise, einem Prosperous-Sohn aus Kerrigan Rosylane, gleich einen Top 10 Bullen für RZ€ anbieten können. Mit sagenhaften +2757 für RZ€ rangiert er auf Platz 6 aller gelisteten Holstein-Jungbullen.

Zudem erhält Promise das DDC Premium Logo. Mit diesem Logo werden die 10% besten Bullen hinsichtlich hoher Mortellaro-Resistenz der Nachkommen ausgezeichnet. Trotz einer enorm hohen Leistungsveranlagung der Promise-Nachkommen (+2521kg ZW-Milch), kommen bei ihm auch die Fitness- und Funktionsmerkmale nicht zu kurz, was sein RZGesund von 118 zeigt. Von ihm dürfen große Kühe mit ordentlicher Körperkapazität erwartet werden. Die Euter seiner Töchter dürften hintereuterbetont mit korrekter Strichverteilung sein. Nach RZM gelistet ist Spitzenbulle Promise sogar unter den Top 3 der aktuellen Holsteinjungbullen zu finden.

Auch der Inhaltsstoff-Spezialist Sepia rangiert mit einem RZ€ von +2222 ganz oben in der Wirtschaftlichkeits-Skala. Neben dem Top Exterieur mit viel Stärke und Beckenbreite, sind es vor allem die gesunden (RZS 122) Qualitätseuter (Euter 128), die Sepia für eine Anpaarung interessant machen. Die Wirtschaftlichkeit steht auch in den Zuchtwerten von Jahoo im Zentrum. Hohe Leistungsbereitschaft in Kombination mit positiver Inhaltsstoffvererbung, Stoffwechselstabilität und funktionellem Exterieur können von ihm erwartet werden.               ⇒ Zuchtwerte SEPIA und PROMISE

 

Hornlose Holstein Spitzenbullen

BABYLON Bulle.jpg

In den Zuchtwerten stabil zeigt sich der äußerst beliebte reinerbig hornlose Bulle Babylon PP*, der neben seinen starken Fitness- und Exterieurzuchtwerten auch für AMS-Betriebe geeignet sein dürfte (RZRobot 114) und eine Tendenz zu leichteren Geburten zeigt. Auch Babylon PP* gehört zu den 10% Spitzenbullen, die das DDC Premium Logo erhalten.

Mit Halifax P können wir Ihnen auch einen mischerbig hornlosen Bullen anbieten, der mit RZ€ +2532 ganz vorne mitmischen kann. Der RZRobot (121), die starken Fitnesseigenschaften, sowie die Top Eutervererbung (128) runden das Gesamtpaket von Halifax P ab.

BSG Holstein Nachkommensgeprüft

Corona bestätigt seine Zuchtwerte

Ebenfalls erfreulich ist die Zuchtwertentwicklung des töchtergeprüften Commander-Sohnes Corona, der nun bei RZG 135 und RZM 135 bei +1570kg ZW Milch steht. Neben dem funktionellen Exterieur und der hohen Leistungsveranlagung der Töchter sind es speziell die Zuchtwerte für Klauengesundheit (KLG 110) und Mortellaroresistenz (DDC 119), die Corona für einen Einsatz empfehlen. Auch er erhält somit das DDC Premium Logo.

Mit ersten leistungsbereiten Töchtern startet Supershot-Sohn Seven up in den Breiteinsatz. Er zeigt ein enorm ausgeglichenes Vererbungsbild mit den hoch angesetzten, robotertauglichen Eutern im Zentrum. Seven up-Töchter dürften trotz hoher Leistung sehr stoffwechselstabil sein, was er mit seinen Zuchtwerten BCS 109 und META 110 unterstreicht.

Bereits als genomischer Jungbulle war Pace Red stark im Einsatz. Mit der August 2020 Schätzung wechselt er nun ins Lager der töchtergeprüften Bullen. Der beliebte Rinderbulle überzeugt mit einem RZG von 143 Punkten sowie einem RZM von 131 Punkten bei hohen Leistungskennzahlen (+1388kg ZW-Milch) und negativen Fettgehalten. Im Exterieur fallen die hoch und fest angesetzten Euter besonders positiv ins Gewicht, auf die Körperkapazität sollte hingegen bei der Anpaarung geachtet werden.

Mit knapp 500 abgekalbten Töchtern kann der reinerbig hornlose Laser Red PP* in den Zuchtwerten nochmals zulegen, und steht nun bei RZG 136 und RZM 124. Er muss auch hinsichtlich Fitness und Exterieur den Vergleich mit der gehörnten Spitzengenetik nicht scheuen.

Weitere Informationen zur Zuchtwertschätzung August 2020 finden Sie auf unserer Homepage: www.besamungsstation.eu

Nutzen Sie das große Angebot der jüngsten Genetik für Ihren Betrieb.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.besamungsstation.eu

Cookie Einstellungen