Home  |  Fleckvieh  |  Geprüfte Vererber
Start
Druckansicht | Übersicht
Vermeer 10/856370
DE 09 48888363
*22.11.2013gen. Bes.: F5C
Rasse: Fleckvieh
Züchter: Fragner GbR, Bretzenberg
aAa: 423651
B.-Kasein: A1A2
REUMUT DE 09 44127123
ZW: 125/120/+704 +0,03 +0,03
RAUFBOLD
RAUBLING
FIONA
RUAP
ROSALYN DE 09 45652772
ZW: 104/115/+474 -0,04 +0,10
3/2 8.664 4,02 3,68 667
HL: 1. 8.931 4,11 3,58 687
SANDDORN
SAFIR
ROSITA
HADES
GZW 126 (90)
MW 129 (97)
FW 99 (96)
FIT 101 (85)
ZUCHTWERTE VOM 02.04.2019 GZW 126 (90)
EXTERIEUR
Merkmale ZW
7688100112124136
Rahmen  103
      
Bemuskelung  88
      
Fundament  111
      
Euter  121
      
Vermeer 856370
Enorme Leistungsbereitschaft, bei besten Inhaltsstoffen, zeichnet die Töchter des Reumut-Sohnes Vermeer aus. Verpackt wird die hohe Milchmenge in lange, hochsitzende Euter, die mit einem straffen Zentralband ausgestattet sind. Sowohl in der Persistenz als auch in der Fruchtbarkeit konnte sich Vermeer durch seine hervorragenden Töchter verbessern. Eine flotte Melkbarkeit ist ein weiterer Pluspunkt bei der täglichen Arbeit. Die dünneren Striche und den F5C-Trägerstatus, den Vermeer von seinem Vater geerbt hat, gilt es bei der Anpaarung zu beachten.
Vermeer 856370
Milch MW 129 (97)
  Milch Fett % Fett kg Eiweiß % Eiweiß kg HD-Ø 
100 Tage: 190 2.687 3,99 107 3,34 90 8280 
1.Laktation: 7.140 3,86 276 3,57 255 7662 
2.Laktation:        
Milch ZW:  +882 +0,08 +44 +0,13 +42   
Fleisch FW 99 (96)
Nettozunahme 100 (99) Ausschlachtung 100 (92) Handelsklasse 97 (99)
Fitness ÖZW 121 (93) FIT 101 (85)
Befruchtung +2% Fruchtbarkeitswert 102 (67) Persistenz ZW 97 (98)
Kalbeverlauf pat. 106 (99) Kalbeverlauf mat. 100 (92) Melkbarkeit ZW 110 (95)
Vitalitätswert 107 (98) Eutergesundheitswert 100 (93) Leistungssteigerung ZW 105 (97)
Nutzungsdauer ZW 100 (80) Zellzahl ZW 98 (95)
Exterieurzuchtwerte Töchter: 132
Merkmal ZW Extrem
647688100112124136
Extrem
Rahmen  103 
 
Bemuskelung  88 
 
Fundament  111 
 
Euter  121 
 
Kreuzhöhe  103  klein
groß 
Körperlänge  106  kurz
lang 
Hüftbreite  100  schmal breit 
Rumpftiefe  97  seicht
tief 
Beckenneigung  85  eben
abfallend 
Sprg.winkel  105  steil
säbelbeinig 
Sprg.auspräg.  114  voll
trocken 
Fessel  95  durchtrittig
steil 
Trachten  109  niedrig
hoch 
Voreuterlänge  119  kurz
lang 
Sch.euterlänge  111  kurz
lang 
Voreuteraufhäng.  96  locker
fest 
Zentralband  113  nicht ausg.
stark ausg. 
Euterboden  105  tief
hoch 
Strichlänge  104  kurz
lang 
Strichdicke  82  dünn
dick 
Strichplatz. vo.  137  außen
innen 
Strichplatz. hi.  123  außen
innen 
Strichstell. hi.  119  nach außen
nach innen 
Euterreinheit  109  Nebenstr.
reine Euter 
Nachzucht
Vermeer-Tochter Rojana
Zü: Erzabtei St. Ottilien, KlostergutVermeer-Tochter Rojana
Zü: Erzabtei St. Ottilien, Klostergut
Druckansicht | Übersicht
Zweckverband II für künstliche Besamung der Haustiere
Hechenwangerstr. 10-12
86926  Greifenberg
Tel.: +49 8192 9336 3
Fax: +49 81929336 40
E-Mail: info@besamungsstation.eu