Home  |  Fleckvieh  |  Geprüfte Vererber
Start
Druckansicht | Übersicht
Sehrgut 10/163990
DE 09 47357352
*17.11.2012 ET
Rasse: Fleckvieh
Züchter: Kilian Karl, Nenzenheim
aAa: 516432
B.-Kasein: A2A2
SERANO DE 09 38759470
ZW: 107/115/+138 +0,18 +0,25
SAFIR
SAMURAI
ALICE
HORWART
EMILI DE 09 74542558
ZW: 126/115/+770 -0,20 -0,03
8/8 11.821 3,99 3,57 894
HL: 7. 13.927 4,21 3,48 1071
WINNIPEG
WESPE
EMORA
RALBIT
GZW 131 (90)
MW 125 (96)
FW 104 (98)
FIT 111 (86)
ZUCHTWERTE VOM 04.12.2018 GZW 131 (90)
EXTERIEUR
Merkmale ZW
7688100112124136
Rahmen  100
      
Bemuskelung  95
      
Fundament  108
      
Euter  106
      
Sehrgut 163990
Der Bulle Sehrgut überzeugt mit positiver Eiweißvererbung und einer hohen Leistungsveranlagung. Er wurde aus der exterieurstarken Winnipeg-Tochter Emili gezogen, die mit 8 Abkalbungen und einer Gesamtlebensleistung von über 100.000kg Milch noch am Betrieb steht. Sehrgut-Töchter zeichnen das Bild der mittelrahmigen Kuh mit korrektem Fundament. Glanzpunkt sind sicher die sehr langen, etwas voluminöseren aber gut aufgehängten Euter mit etwas längeren und dickeren Strichen. Sehrgut ist für die Rinderbesamung geeignet und aufgrund seiner Linienführung breit einsetzbar.
Sehrgut 163990
Milch MW 125 (96)
  Milch Fett % Fett kg Eiweiß % Eiweiß kg HD-Ø 
100 Tage: 208 2.774 4,08 113 3,22 89 8221 
1.Laktation: 133 7.495 4,10 307 3,47 260 8203 
2.Laktation:        
Milch ZW:  +1054 -0,14 +31 +0,02 +39   
Fleisch FW 104 (98)
Nettozunahme 109 (98) Ausschlachtung 98 (98) Handelsklasse 104 (98)
Fitness ÖZW 127 (92) FIT 111 (86)
Befruchtung -1% Fruchtbarkeitswert 94 (76) Persistenz ZW 107 (96)
Kalbeverlauf pat. 118 (98) Kalbeverlauf mat. 92 (88) Melkbarkeit ZW 104 (95)
Vitalitätswert 116 (88) Eutergesundheitswert 117 (92) Leistungssteigerung ZW 116 (96)
Nutzungsdauer ZW 112 (79) Zellzahl ZW 119 (93)
Exterieurzuchtwerte Töchter: 126
Merkmal ZW Extrem
647688100112124136
Extrem
Rahmen  100 
 
Bemuskelung  95 
 
Fundament  108 
 
Euter  106 
 
Kreuzhöhe  100  klein groß 
Körperlänge  103  kurz
lang 
Hüftbreite  97  schmal
breit 
Rumpftiefe  101  seicht
tief 
Beckenneigung  104  eben
abfallend 
Sprg.winkel  94  steil
säbelbeinig 
Sprg.auspräg.  97  voll
trocken 
Fessel  102  durchtrittig
steil 
Trachten  107  niedrig
hoch 
Voreuterlänge  124  kurz
lang 
Sch.euterlänge  122  kurz
lang 
Voreuteraufhäng.  102  locker
fest 
Zentralband  112  nicht ausg.
stark ausg. 
Euterboden  90  tief
hoch 
Strichlänge  114  kurz
lang 
Strichdicke  98  dünn
dick 
Strichplatz. vo.  106  außen
innen 
Strichstell. hi.  123  nach außen
nach innen 
Euterreinheit  106  Nebenstr.
reine Euter 
Nachzucht
Sehrgut-Tochter Marliese
Zü: Falk GbR, SugenheimSehrgut-Tochter Marliese
Zü: Falk GbR, Sugenheim
Sehrgut-Tochter Marliese
Zü: Falk GbR, Sugenheim Sehrgut-Tochter Marliese
Zü: Falk GbR, Sugenheim
Sehrgut-Tochter Romeika 
Zü: Bürger Dieter GbR, Bad WindsheimSehrgut-Tochter Romeika
Zü: Bürger Dieter GbR, Bad Windsheim
Sehrgut-Tochter Romeika
Zü: Bürger Dieter GbR, Bad WindsheimSehrgut-Tochter Romeika
Zü: Bürger Dieter GbR, Bad Windsheim
Druckansicht | Übersicht
Zweckverband II für künstliche Besamung der Haustiere
Hechenwangerstr. 10-12
86926  Greifenberg
Tel.: +49 8192 9336 3
Fax: +49 81929336 40
E-Mail: info@besamungsstation.eu