Home  |  Fleckvieh  |  Geprüfte Vererber
Start
Druckansicht | Übersicht
Mint 10/851825
DE 09 48271424
*29.12.2012
Rasse: Fleckvieh
Züchter: Willibald Georg, Wackersberg
aAa: 651423
B.-Kasein: A1A2
MANIGO DE 09 43304203
ZW: 128/112/+551 -0,17 +0,06
MANDELA
MALEFIZ
NITTI
GEBER
INKA DE 09 42475331
ZW: 109/105/+345 -0,03 -0,11
7/7 9.715 3,96 3,42 717
HL: 5. 11.693 4,06 3,38 870
GS RAU
RUMBA
IRIS
REPTEIT
GZW 128 (97)
MW 118 (99)
FW 95 (99)
FIT 115 (96)
ZUCHTWERTE VOM 04.12.2018 GZW 128 (97)
EXTERIEUR
Merkmale ZW
7688100112124136
Rahmen  100
      
Bemuskelung  79
      
Fundament  128
      
Euter  120
      
Mint 851825
Der Manigo-Sohn Mint wurde bereits als genomischer Jungvererber stark genutzt. Er lässt sehr leistungsbereite Tiere bei stärker negativen Inhaltsstoffen erwarten. In den Fitnessmerkmalen punktet er mit Nutzungsdauer und vor allem Eutergesundheit bei dennoch ordentlicher Melkbarkeit. Die starke Exterieurvererbung von Mint wird bereits durch 323 Töchter abgesichert. Vor allem die Top-Fundamente und fehlerlosten Euter mit optimaler Strichausbildung sprechen für sich. Auf die schwächere Bemuskelung und Hüftbreite sollte man bei der Anpaarung jedoch achten.
Mint 851825
Milch MW 118 (99)
  Milch Fett % Fett kg Eiweiß % Eiweiß kg HD-Ø 
100 Tage: 1913 2.909 3,88 113 3,17 92 8480 
1.Laktation: 544 7.887 3,99 315 3,44 271 8646 
2.Laktation:        
Milch ZW:  +1013 -0,24 +21 -0,06 +31   
Fleisch FW 95 (99)
Nettozunahme 104 (99) Ausschlachtung 90 (99) Handelsklasse 98 (99)
Fitness ÖZW 125 (98) FIT 115 (96)
Befruchtung +1% Fruchtbarkeitswert 101 (94) Persistenz ZW 97 (99)
Kalbeverlauf pat. 103 (99) Kalbeverlauf mat. 95 (99) Melkbarkeit ZW 109 (99)
Vitalitätswert 107 (99) Eutergesundheitswert 128 (98) Leistungssteigerung ZW 107 (99)
Nutzungsdauer ZW 114 (92) Zellzahl ZW 130 (99)
Exterieurzuchtwerte Töchter: 940
Merkmal ZW Extrem
647688100112124136
Extrem
Rahmen  100 
 
Bemuskelung  79 
 
Fundament  128 
 
Euter  120 
 
Kreuzhöhe  104  klein
groß 
Körperlänge  96  kurz
lang 
Hüftbreite  90  schmal
breit 
Rumpftiefe  104  seicht
tief 
Beckenneigung  112  eben
abfallend 
Sprg.winkel  108  steil
säbelbeinig 
Sprg.auspräg.  132  voll
trocken 
Fessel  102  durchtrittig
steil 
Trachten  108  niedrig
hoch 
Voreuterlänge  121  kurz
lang 
Sch.euterlänge  124  kurz
lang 
Voreuteraufhäng.  109  locker
fest 
Zentralband  111  nicht ausg.
stark ausg. 
Euterboden  102  tief
hoch 
Strichlänge  99  kurz
lang 
Strichdicke  94  dünn
dick 
Strichplatz. vo.  111  außen
innen 
Strichstell. hi.  109  nach außen
nach innen 
Euterreinheit  103  Nebenstr.
reine Euter 
Nachzucht
Mint-Tochter Hella
Zü: Konrad Spagl, Soyen
Mint-Tochter Hella
Zü: Konrad Spagl, Soyen
Mint-Tochter Geno
Zü: Schürer-Hammon GbR, OettingenMint-Tochter Geno
Zü: Schürer-Hammon GbR, Oettingen
Druckansicht | Übersicht
Zweckverband II für künstliche Besamung der Haustiere
Hechenwangerstr. 10-12
86926  Greifenberg
Tel.: +49 8192 9336 3
Fax: +49 81929336 40
E-Mail: info@besamungsstation.eu