Home  |  Fleckvieh  |  Geprüfte Vererber
Start
Druckansicht | Übersicht
Hicks 10/859220
DE 09 49735867
*30.10.2014 ETgen. Bes.: F2C
Rasse: Fleckvieh
Züchter: Wagner Josef FV, Antdorf
K.-Kasein: AA
aAa: 342561
B.-Kasein: A1A2
HURRICAN DE 09 46527092
ZW: 119/122/+837 +0,01 +0,01
HULKOR
HULOCK
WARIA
WINNIPEG
ANNIKA AT 917.759.618
ZW: 119/117/+849 -0,19 -0,03
1/1 11.878 4,07 3,61 912
HL: 1. 11.878 4,07 3,61 912
WILLE
WINNIPEG
ANDORA
RAU
GZW 125 (76)
MW 126 (83)
FW 97 (83)
FIT 109 (76)
ZUCHTWERTE VOM 13.08.2019 GZW 125 (76)
EXTERIEUR
Merkmale ZW
7688100112124136
Rahmen  114
      
Bemuskelung  114
      
Fundament  100
      
Euter  112
      
Hicks 859220
Eine enorme Leistungsbereitschaft, bei flacher Laktationskurve, zeichnet die Töchter von Hicks aus, die zudem mit starker Bemuskelung und viel Körper glänzen. Die Fundamente sind etwas steiler im Winkel mit vollerer Ausprägung, dafür aber mit hohen Klauentrachten ausgestattet. In der Eutervererbung fällt speziell die optimale Ausbildung der Striche sowie deren korrekte Stellung und Platzierung ins Auge. Durch seinen Vater Hurrican ist Hicks F2C-Träger und sollte gezielt eingesetzt werden. Durch die Kombination von Leistung, Fitness und Exterieur ist er jedoch der kompletteste Sohn seines Vaters.
Hicks 859220
Milch MW 126 (83)
  Milch Fett % Fett kg Eiweiß % Eiweiß kg HD-Ø 
100 Tage: 15 2.813 4,13 116 3,23 91 8079 
1.Laktation:        
2.Laktation:        
Milch ZW:  +1032 -0,06 +38 -0,01 +36   
Fleisch FW 97 (83)
Nettozunahme 102 (90) Ausschlachtung 92 (74) Handelsklasse 100 (87)
Fitness ÖZW 117 (83) FIT 109 (76)
Befruchtung +2% Fruchtbarkeitswert 97 (56) Persistenz ZW 117 (83)
Kalbeverlauf pat. 100 (93) Kalbeverlauf mat. 97 (71) Melkbarkeit ZW 96 (84)
Vitalitätswert 101 (76) Eutergesundheitswert 120 (81) Leistungssteigerung ZW 103 (82)
Nutzungsdauer ZW 106 (74) Zellzahl ZW 122 (80)
Exterieurzuchtwerte Töchter: 25
Merkmal ZW Extrem
647688100112124136
Extrem
Rahmen  114 
 
Bemuskelung  114 
 
Fundament  100   
Euter  112 
 
Kreuzhöhe  111  klein
groß 
Körperlänge  110  kurz
lang 
Hüftbreite  113  schmal
breit 
Rumpftiefe  121  seicht
tief 
Beckenneigung  105  eben
abfallend 
Sprg.winkel  89  steil
säbelbeinig 
Sprg.auspräg.  88  voll
trocken 
Fessel  98  durchtrittig
steil 
Trachten  110  niedrig
hoch 
Voreuterlänge  106  kurz
lang 
Sch.euterlänge  105  kurz
lang 
Voreuteraufhäng.  100  locker fest 
Zentralband  116  nicht ausg.
stark ausg. 
Euterboden  100  tief hoch 
Strichlänge  97  kurz
lang 
Strichdicke  102  dünn
dick 
Strichplatz. vo.  116  außen
innen 
Strichplatz. hi.  112  außen
innen 
Strichstell. hi.  103  nach außen
nach innen 
Euterreinheit  101  Nebenstr.
reine Euter 
Nachzucht
Hicks-Tochter Marone
Zü: Stadler Hans, RoppeltshausenHicks-Tochter Marone
Zü: Stadler Hans, Roppeltshausen
Druckansicht | Übersicht
Zweckverband II für künstliche Besamung der Haustiere
Hechenwangerstr. 10-12
86926  Greifenberg
Tel.: +49 8192 9336 3
Fax: +49 81929336 40
E-Mail: info@besamungsstation.eu