Home  |  Fleckvieh  |  Genomische Jungvererber
Start
Druckansicht | Übersicht
Wrangler Pp* 10/866008
DE 09 53575954
*06.07.2018
Rasse: Fleckvieh
Züchter: Prieler Johann, Ebersberg
K.-Kasein: AB
aAa: 432156
B.-Kasein: A2A2
WENDLINGER DE 09 47682611
ZW: 122/117/+988 -0,19 -0,12
WILLE
WINNIPEG
CHIARA
GEBALOT
ARIANNE Pp* DE 09 51553491
ZW: 122/114/+411 +0,12 +0,00
2/1 7.220 4,25 3,64 570
HL: 1. 7.220 4,25 3,64 570
MAHANGO P
MUNGO Pp
ARCHE
MANGOPE
GZW 133 (66)
MW 126 (72)
FW 104 (65)
FIT 114 (69)
ZUCHTWERTE VOM 03.12.2019 GZW 133 (66)
EXTERIEUR
Merkmale ZW
7688100112124136
Rahmen  103
      
Bemuskelung  84
      
Fundament  111
      
Euter  109
      
Wrangler Pp* 866008
Hervorragende Fitnesszuchtwerte zeichnen den mischerbig hornlosen Wendlinger-Sohn Wrangler Pp* aus. Mit einem GZW von 133 Punkten nimmt er die Spitzenposition unter 295 typisierten männlichen Halbgeschwistern ein, und punktet darüber hinaus mit 50% natürlich hornlos geborener Kälber. Seine Mutter Adrianne Pp* hat bereits zum zweiten Mal gekalbt, und begeistert durch ihr kleinvolumiges, hoch angesetztes, lebhaftes Euter mit korrekt ausgebildeten und gestellten Strichen. Auch Wrangler Pp*-Großmutter Arche, eine Mangope-Tochter, steht mit 7 Kalbungen und einem extrem feinen Fundament noch am Betrieb.
Milch MW 126 (72)
  Milch Fett % Fett kg Eiweiß % Eiweiß kg HD-Ø 
100 Tage:        
1.Laktation:        
2.Laktation:        
Milch ZW:  +1129 -0,05 +43 -0,11 +30   
Fleisch FW 104 (65)
Nettozunahme 105 (70) Ausschlachtung 102 (61) Handelsklasse 102 (67)
Fitness ÖZW 127 (74) FIT 114 (69)
Befruchtung Fruchtbarkeitswert 101 (51) Persistenz ZW 118 (72)
Kalbeverlauf pat. 109 (62) Kalbeverlauf mat. 112 (57) Melkbarkeit ZW 117 (70)
Vitalitätswert 102 (57) Eutergesundheitswert 108 (73) Leistungssteigerung ZW 96 (71)
Nutzungsdauer ZW 117 (70) Zellzahl ZW 109 (70)
Exterieurzuchtwerte Töchter: 0
Merkmal ZW Extrem
647688100112124136
Extrem
Rahmen  103 
 
Bemuskelung  84 
 
Fundament  111 
 
Euter  109 
 
Kreuzhöhe  108  klein
groß 
Körperlänge  102  kurz
lang 
Hüftbreite  93  schmal
breit 
Rumpftiefe  93  seicht
tief 
Beckenneigung  117  eben
abfallend 
Sprg.winkel  98  steil
säbelbeinig 
Sprg.auspräg.  107  voll
trocken 
Fessel  103  durchtrittig
steil 
Trachten  106  niedrig
hoch 
Voreuterlänge  107  kurz
lang 
Sch.euterlänge  110  kurz
lang 
Voreuteraufhäng.  100  locker fest 
Zentralband  104  nicht ausg.
stark ausg. 
Euterboden  102  tief
hoch 
Strichlänge  106  kurz
lang 
Strichdicke  105  dünn
dick 
Strichplatz. vo.  100  außen
innen 
Strichplatz. hi.  89  außen
innen 
Strichstell. hi.  95  nach außen
nach innen 
Euterreinheit  105  Nebenstr.
reine Euter 
Druckansicht | Übersicht
Zweckverband II für künstliche Besamung der Haustiere
Hechenwangerstr. 10-12
86926  Greifenberg
Tel.: +49 8192 9336 3
Fax: +49 81929336 40
E-Mail: info@besamungsstation.eu