Fleckvieh - genomisch

Wettiner

10/866020
Zuchtwerte 01.12.2020
DE 09 54030000
* 30.10.2018
Züchter: Lohner Andreas, Dorfen
K-Kasein:
AA
aAa:
546312
gen.B.:
B-Kasein:
A1A1

Abstammung

WABAN
AT 806.062.819
WILLE WINNIPEG
GISELLA ZAHNER
GERTI
MARINA
DE 09 51394314
1/1 8.566 4,24 3,90 697
HL 1. 8.566 4,24 3,90 697
RALDI GS RAU
MANYA HUTERA
MARISA
GZW
135 69%
MW
126 74%
FW
99 68%
FIT
123 72%
gesext
AMS
Bio
Aus der Kombination Waban x Raldi x Hutera x Waldbrand x Ilion stammt Wettiner, der mit GZW 135 und MW 126 eine Spitzenposition unter den Waban-Söhnen einnimmt. Die schwächere Fundamentvererbung seines Vaters Waban, konnte durch seine enorm feingliedrige, fundamentstarke Mutter weitestgehend ausgeglichen werden. Vier Generationen hinter Wettiner stehen aktuell melkend am Betrieb, und demonstrieren Leistungsstärke und Haltbarkeit auf höchstem Niveau, was auch in den genomischen Zuchtwerten von Wettiner zum Ausdruck kommt.

Exterieur

Merkmal ZW 76 88 100 112 124 136
Rahmen 102
Bemuskelung 106
Fundament 99
Euter 120
Milchmenge
Fitness
Euter
Strichausbildung

Milch

MW 126 74%
Töchter Milch kg Fett % Fett kg Eiweiß % Eiweiß kg
0 +964 -0,01 +39 +0,00 +34
100 Tage:
1.Laktation:
2.Laktation:
Milch+964
Fett %-0,01
Fett kg+39
Eiweiß %+0,00
Eiweiß kg+34

Fleischwert

FW 99 68%
Nettozunahme
102
72%
Ausschlachtung
91
65%
Handelsklasse
106
69%

Fitness

ÖZW 137 77%
FIT 123 72%
Nutzungsdauer
122
73%
Persistenz
115
74%
Leistungssteigerung
123
73%
Eutergesundheitswert
122
75%
Zellzahl
121
72%
Melkbarkeit
107
72%
Kalbeverlauf pat.
104
67%
Kalbeverlauf mat.
112
59%
Vitalitätswert
105
60%
Fruchtbarkeitswert
106
55%

Exterieur

Töchter: 0
Merkmal ZW Extrem 76 88 100 112 124 136 Extrem
Rahmen 102
Bemuskelung 106
Fundament 99
Euter 120
Kreuzhöhe 99 klein groß
Körperlänge 99 kurz lang
Hüftbreite 104 schmal breit
Rumpftiefe 111 seicht tief
Beckenneigung 93 eben abfallend
Sprg.winkel 105 steil säbelbeinig
Sprg.auspräg. 100 voll trocken
Fessel 98 durchtrittig steil
Trachten 103 niedrig hoch
Voreuterlänge 107 kurz lang
Sch.euterlänge 111 kurz lang
Voreuteraufhäng. 112 locker fest
Zentralband 106 nicht ausg. stark ausg.
Euterboden 110 tief hoch
Strichlänge 113 kurz lang
Strichdicke 104 dünn dick
Strichplatz. vo. 108 außen innen
Strichplatz. hi. 98 außen innen
Strichstell. hi. 100 nach außen nach innen
Euterreinheit 104 Nebenstr. reine Euter

Wettiner weitere Bilder

Wettiner-Mutter Marina 2. Lak
Zü: Lohner Andreas, Dorfen

Wettiner-Mutter Marina 2. Lak Zü: Lohner Andreas, Dorfen

genomisch

gesext verfügbar

Gen.B. genetische Besonderheiten, BK Beta-Kasein, KVp+ leichtkalbig nachkommensprüft (mind. Sicherheit 85%), AMS vorraussichtlich geeignet für automatische Melksysteme

 

Cookie Einstellungen