Home  |  Aktuelles  |  ZWS April 2019 Holstein
Start
Mocca-Tochter 249, 2. Lak
Mocca-Tochter 249, 2. Lak

Zuchtwertschätzung Holstein April 2019

Einige Änderungen gab es im Bereich der Holsteinzuchtwertschätzung. Zum einen wurde die jährliche Basisanpassung mit 3,4 RZG-Punkten vorgenommen, zum anderen wurde von der Bullenlernstichprobe auf eine gemischte Kuhlernstichprobe umgestellt.
Neu sind auch die erstmals veröffentlichten Gesundheitszuchtwerte (RZGesund), die durch die Daten der KuhVisions-Betriebe untermauert werden. Der RZGesund setzt sich aus den Merkmalskomplexen RZEuterfit (Mastitisresistenz mit 40%), RZKlaue (Klauengesundheit mit 30%), RZRepro (Reproduktionsstörungen mit 20%) und RZMetabol (Stoffwechselstabilität mit 10%) zusammen. Durch diese Neuerungen und die stärkere Wertung der Fett-kg im RZM ergaben sich einige Änderungen in den Zuchtwertlisten.

Fashion RC-Tochter Rose
Fashion RC-Tochter Rose

Töchtergeprüfte Vererber

Da wir bei der Auswahl der gelisteten Bullen auch bisher schon sehr stark auf die Fitnesswerte geachtet haben, sind die Verschiebungen in den Listen sehr moderat ausgefallen. Weiterhin im Einsatz bleibt der fettstarke FASHION RC (+0,28%), dessen Töchter mit einer hervorragenden Euter- und Klauengesundheit punkten können. In Sachen Milchleistungsvererbung steht Mogul-Sohn MOCCA ganz weit oben. Seine Töchter melken sich trotz der hohen Leistungsbereitschaft nicht ab (BCS 111) und bewegen sich auf gesunden Klauen. Ebenso im Einsatz bleibt unser Nutzungsdauerspezialist EPOS (RZN 122), der ebenfalls mit guter Klauengesundheit und funktionellem Exterieur überzeugt.
Der stark auf Bookem gezogene BALBO von der RBG Memmingen schafft mit RZG 145 und einer inhaltsstoffbetonten Leistungsvererbung (+0,43% Fett, +0,12% Eiweiß) den Sprung in die Top-Liste. Seine milchtypischen Töchter zeigen hoch aufgehängte Euter, die mit einer für AMS-Betriebe vorteilhaften Strichausbildung und –platzierung ausgestattet sind, was auch der RZRobot von 115 Punkten zeigt. Ebenfalls neu im Einsatz ist der Red Holstein Bulle PRESENT RED mit RZG 142 und RZM 144. Hohe Leistungsvererbung (+1314kg) bei positiven Inhaltsstoffen und starken Exterieurzuchtwerten kennzeichnen sein Vererbungsbild.

Holster P 797030
Holster P 797030

Genomische Jungvererber hornlos

Verstärkung bekommt das Angebot der hornlosen Jungbullen durch den kompletten Hologram P-Sohn HOLSTER P, der mit RZG 147, RZM 135 und RZE 128 glänzt. In seinem Pedigree befinden sich die erfolgreichsten Bullenväter des letzten Jahrzehnts, welche mit einer leistungs- und exterieurstarken Kuhfamilie kombiniert wurden. Neben einer hervorragenden Milchmengenvererbung lässt Holster P positive Abweichungen in den Inhaltsstoffen und der Melkbarkeit aber auch in der Eutergesundheit und Nutzungsdauer erwarten. Die großen Holster P-Töchter sollen mit hervorragenden Eutern ausgestattet sein, die durch hohe Euterböden und festen Eutersitz begeistern. Der RZRobot von 132 Punkten macht ihn für AMS-Betriebe sehr interessant.




100% natürlich hornlose Kälber bringt Red Holstein Bulle LUMUMBA PP* aus der Kombination Lucky PP x Zumba. Auch bei ihm stehen die Eutergesundheit, Inhaltsstoffe und das hervorragende Exterieur (RZE 134) im Mittelpunkt der Vererbung.

Bacardi 796890
Bacardi 796890

Genomische Jungvererber

Hervorragende Gesundheitszuchtwerte zeichnen die Bullen BACARDI, SUAREZ, KENNEDY und ARCOR aus, die auch weiterhin im Einsatz bleiben. Mit RZRobot 121 bzw. 120 sind Kennedy und Arcor auch die erste Wahl für Roboter-Betriebe.

Einziger Neuzugang bei den gehörnten Jungvererbern ist Styx Red-Sohn STERN RED, der mit RZG 153 und RZM 138 als Spitzenbulle der Holsteinzucht bezeichnet werden kann. Er überzeugt sowohl mit hervorragenden Leistungszuchtwerten als auch mit einer Exterieurvererbung, die keine Wünsche offen lässt. Durch die überdurchschnittlichen Zuchtwerte für Klauengesundheit und Stoffwechselstabilität lässt er eine lange Nutzungsdauer seiner Töchter erwarten.

Weitere Informationen zur Zuchtwertschätzung und den neuen Gesundheitsmerkmalen finden Sie unter Aktuelles.

 

Hier geht´s zum Holstein-Angebot...

Zweckverband II für künstliche Besamung der Haustiere
Hechenwangerstr. 10-12
86926  Greifenberg
Tel.: +49 8192 9336 3
Fax: +49 81929336 40
E-Mail: info@besamungsstation.eu