Home  |  Aktuelles
Start
27.01.2015
Marmor PS-Töchter Marina Pp und Laura PS
Marmor PS-Töchter Marina Pp und Laura PS

„Oben ohne“ im Schauring

Marmor PS-Töchtergruppe in Weilheim


Anlässlich des 40-jährigen Jubiläums der Rinderzucht Südbayern e.V. fand am 21.Februar 2015 in der Hochlandhalle in Weilheim eine Tierschau mit mehreren Nachzuchtpräsentationen der Rasse Fleckvieh statt. Die Besamungsstation Greifenberg konnte 6 noch sehr junge (EKA 26-27 Monate) Töchter des natürlich hornlosen Bullen Marmor PS zeigen, die aus einem sehr begrenzten Pool von nur 16 abgekalbten Töchtern ausgewählt wurden. Fünf der dunkelgelb gedeckten, enorm leistungsbereiten Tiere waren natürlich hornlos, eine Kuh enthornt.

Die Marmor PS-Töchter präsentierten sich einheitlich gut entwickelt, mit enormer Rumpf- und Brusttiefe. Die Becken sind breit, korrekt gelagert und bieten viel Raum für die breiten Hintereuter, die durch ein starkes Zentralband gehalten werden. Die Voreuter sind fest mit der Bauchdecke verbunden, die Striche sind länger als im genomischen Profil ausgewiesen. Auch im Fundament konnten die vorgestellten Marmor PS-Töchter voll überzeugen.
Marmor PS ist ein Malhaxl-Sohn aus der leistungsstarken Ralmesbach PS-Tochter Flobela Pp, und konnte seinen genomischen Zuchtwert seit dem Ankauf im September 2011 nahezu stabil halten. Er war einer der ersten Genomischen Jungbullen, die zur Steigerung des Interesses an der Hornloszucht beigetragen haben. Mit entsprechend großer Spannung wird das Auflaufen der ersten töchterbasierten Zuchtwerte im April 2015 erwartet.

Marmor PS-Tochter Ricka PS MV: Mandela 1. PM 30,0 kg
Zü: Hager-Schmaus GbR, HagenheimMarmor PS-Tochter Marina Pp MV: DE 09 36031755 1. PM 27,1 kg
Zü: Hofmann Jürgen, HeimeneggMarmor PS-Tochter Laura PS MV: Woody 1.PM 29,3kg
Bes: Hindelang Josef, Höldern
Gruppensiegerin der natürlich hornlosen Jungkühe bei der RZ-Süd-Schau in Weilheim 
Zurück zur Übersicht
Zweckverband II für künstliche Besamung der Haustiere
Hechenwangerstr. 10-12
86926  Greifenberg
Tel.: +49 8192 9336 3
Fax: +49 81929336 40
E-Mail: info@besamungsstation.eu